Frauen & Mondblut
zurück zur Startseite insentiv

Mysterien des weiblichen Lebenszyklus
für Frauen, Mütter und Töchter, Menopausefrauen
und die weise Alte in uns

            - der heilige Fluß des Lebens -
               Schlüssel weiblicher Kraft

Ein uralter Pfad tut sich auf, der Weg der Frauen. Die Spurensuche der weiblichen Mysterien und des verlorenen femininen Geistes, der Göttin in allem, beginnt?

        `Was ist die wahre Kraft der Frau? `

Gemeinsam rollen wir den roten Faden wieder auf, erinnern die Kraft und wohl verborgenen Geheimnisse des Weiblichen.
Im Schutz- und Kraftfeld des Frauenkreises teilen wir die Weisheit der weiblichen Wissensräder unserer UrahnInnen für diese Zeit.
Wir entdecken unsere femininen Gaben und lösen unsere persönlichen und kulturellen Prägungen, die auf einem negativen Frauenbild beruhen, das seit ca. 2500 Jahren internalisiert wurde.

Die Menstruation ist noch immer das weltweit größte Tabu (urspr. Bedeutung sacer mens = heiliges Maß).
Unser Zyklus ist Wegweiser, unsere kreative und Leben spendende Kraft zu erinnern. Die weiblichen Wandlungsphasen sind einzigartig in der Natur. Sie geleiten uns durchs Leben zu Reife und Weisheit.

Auf weiblichen Wegen der Körpererinnerung im Einklang mit unserer emotionalen Tiefe, betreten wir neue Pfade körperlicher, emotionaler und spiritueller Freiheit, liebevoll mit uns selbst, sinnlich, selbst bestimmt und voller Lebenslust.
Wir definieren unser Frausein neu und nehmen unseren Platz wieder ein im Gleichgewicht mit allen Lebensformen.
Ausflüge in die Natur vertiefen und integrieren unsere Erfahrungen.

Themen:

Teil 1
- Menarche: Rückbesinnung und Heilung der Erstblutung als Einweihung zum erfüllten Frausein (auch für Mädchen in Begleitung) - siehe Mädchenkreise
- Übergangsrituale: bewusste Feier der Wandlungen und des Wachstums auf eine neue Ebene der Reife - siehe Übergangsrituale

Teil 2
- Menstruation: weibliche Mysterien - allmon(d)atliche Rückverbindung mit der weiblichen, Lebenskraft und Lust, der Traumzeit, Schwesternschaft, unserer weiblichen Geschichte/ Sprache - herstory und der Göttin in uns.

Teil 3 - Menopause - siehe weise Frauen

Teil 4 - Weise Alte - siehe weise Frauen

Die Seminare finden an vier Wochenenden statt mit Abstand von mindestens einem Monat, um die Seminarinhalte durch eigene Erfahrungen zu vertiefen.
Oder als Abendkurs für Frauen aus der näheren Umgebung, einmal pro Monat über einen Zeitraum von 4 Abenden/ Kurs. Dieser Kurs vermittelt bereits das Gefühl eines kontinuierlichen Frauenkreises.

Inhalte Teil 1 und 2

- Schlüssel weiblicher Mysterien und Übergänge
- Integration der eignene Menarche- Erfahrung
- Übergangsbegleitung von Mädchen, Menarche- und Festvorbereitung
- Rückverbindung zur monatliche Kraftquelle der Menstruation
- ursprüngliche weibliche Gaben - die wahre Kraft der Frau
- Frauenkreis als Kraft- und Heilquelle, Zusammenwirken, Moderation
- `Herstory`- ein weiblicher Einblick in die Geschichte - die Spurenfindung der Göttin und Zukunftsszenarien
- Ursprünge negativer Frauenbilder, weibliche Wunde und Neudefinition
- Schoßwissen, Körpererinnerung, Sinnlichkeit
- Verbindung zu den Kräften der Elemente und vier Welten - Stein, Pflanze,
   Tier, Mensch
- Heilen, lösen und wirken mittels naturverbundenem Wissen
- Erinnerung des femininen spirits

Organisation/ Mitbringen         

- rotes Tuch        
- weibliche Wohlfühlkleidung          
- Schreibmaterial         
- Symbole der Weiblichkeit
- Nahrung für ein wohltuendes Mahl als nährende Gabe für den Kreis

Druckansicht